Check der Mundhöhlenschleimhaut

Es gibt gutartige oder bösartige Veränderungen der Mundschleimhaut.


Insbesondere bei den zahnärztlichen Check-ups, aber auch bei der PZR werden die Schleimhaute der Mundhöhle inkl. Zunge, Wange und Lippen sowie des Epipharynx auf Veränderungen hin inspiziert. Dabei wird insbesondere Wert darauf gelegt, bösartige Veränderungen im Sinne eines Mundhöhlenkrebses auszuschließen. Bei verdächtigen Stellen kann eine Bürstenbiopsie entnommen werden, bei der man mit einer speziellen Minibürste oberflächlich Hautzellen abbürstet, um diese laborhistologisch untersuchen zu lassen.


Auch dies ist eine Untersuchung im Sinne der Prophylaxe, nämlich der frühzeitigen Erkennung ernsthafter Erkrankungen.

Ihr Experte für Implantate in Heidelberg, Handschuhsheim

Rufen Sie uns an

Schreiben Sie uns

Unsere Öffnungszeiten:


Montag 09:00 - 19:00Uhr
Dienstag 09:00 - 19:00Uhr
Mittwoch 09:00 - 12:00Uhr
Donnerstag 09:00 - 19:00Uhr
Freitag 09:00 - 12:00Uhr

und nach persönlicher Vereinbarung!

Dr Uwe Richter

Dr. Uwe Richter